Im Jahr 2018 werden 12 Projekte von folgenden Projektträgern durchgeführt und über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ voll oder zum Teil finanziert:

  • Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ravensburg e. V.: Projekt „Bildungsmesse in Ravensburg – Öffentlichkeitsarbeit für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung zur Ergreifung einer Ausbildung als pädagogische Fachkraft“
  • BUND – Naturschutzzentrum Ravensburg e. V.: Projekt „Vortrag Klimakrise, Energiekrise, Flüchtlingskrise – wie alles zusammenhängt und aus Krisen Chancen werden“
  • Institut für soziale Berufe gGmbH: Inklusives Projekt „Gestalte dein inneres Bild auf Holz“
  • Diakonisches Werk Ravensburg: Projekt „(A)Rhythmische Welt II – ein Theaterstück zum Thema Migration, Integration, Rassismus und Wandel, begleitet von Musik und Tanz“
  • Volkshochschule Ravensburg e. V.: Projekt „tabakh – Kochen“
  • Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Ravensburg e. V.: Projekt „MiNaFa – Mit Nadel und Faden III. Handarbeitsprojekt für Frauen mit Fluchterfahrung“
  • Arkade Ravensburg e. V.: Projekt „Eine Frage der Ehre“ – Engagement für Weltoffenheit“
  • Sprachmächtig e. V.: Poetry Slam – „Mit Sprache und Poesie die Zukunft gestalten
  • Kinderstiftung Ravensburg: Projekt „Videoclip „irgendwie anders““
  • Impuls Afghanistan e. V.: „IBAF – Jugendliche engagieren sich für interkulturelle Begegnung, Austausch und Freundschaft in Ravensburg“
  • CJD Bodensee-Oberschwaben e. V.: Projekt „Musik braucht keine Worte – Demokratie als vielstimmiger Einklang“
  • Förderverein zum Ausbau der Freien Waldorfschule Ravensburg e. V.: Projekt „Instrumente des Friedens“