Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PODIUMSDISKUSSION MIT BENJAMIN STRASSER MDB – WENN AUS WORTEN TATEN WERDEN – Tage der Demokratie Weingarten

Oktober 19 |19:00

Deutschland hat ein Rechtsextremismus-Problem. Lange Zeit wurde lediglich von Einzelfällen oder psychisch Kranken gesprochen. Die Gefahr, die von Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus ausgeht, wurde verkannt. Rechtsextremismus stellt in Deutschland jedoch ein gesellschaftliches Phänomen dar, an dem viele Personen, auch in Behörden, bewusst oder unbewusst teilhaben. Die letzten Jahre haben gezeigt: Es gibt ihn in allen gesellschaftlichen Bereichen. Und: aus Worten werden Taten. Ein Abend mit Benjamin Strasser, dem FDP-Innenpolitiker, dem der Kampf gegen Rechtsextremismus „ein politisches Herzensanliegen“ ist. Mit ihm werden wir unter anderem darüber diskutieren, was wir aus dem NSU-Prozess, Kassel, Hanau und dem Nordkreuz-Komplex lernen sollten.

Datum, Uhrzeit und Ort: Montag, 19. Oktober, im Tagungshaus der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Veranstalter). Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenfrei und kann als sogenannte „Hybridveranstaltung“ auch hier live digital mitverfolgt werden.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Internetseite der Akademie.

Details

Datum:
Oktober 19
Zeit:
19:00