Ausstellung „Deine Anne“ – Ein Mädchen schreibt Geschichte

Auch beinahe 75 Jahre nach ihrem Tod ist Anne Frank ein Symbol für Wachsamkeit gegenüber Diskriminierung und Ausgrenzung, aber auch Hoffnungsträgerin für Widerstand und Zivilcourage. Ihre Autobiographie gehört zum kollektiven Gedächtnis und erinnert an das Leid von Millionen verfolgter, gequälter, entwürdigter und grausam ermordeter Menschen durch das NS-Regime.

Nach Monaten intensiver Vorarbeit und Netzwerktreffen freuen wir uns daher, mit der Ausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ und mit einem umfangreichen Rahmenprogramm ein besonderes Angebot für Jugendliche und eine breite Öffentlichkeit zum Thema „Antisemitismus, Demokratie und Vielfalt“ zu präsentieren. Auf das gemeinsam erreichte Ergebnis dürfen wir durchaus stolz sein. 

Wir danken allen, die dieses Projekt durch ihre engagierte Arbeit und Mitwirkung erst ermöglicht haben. Insbesondere gebührt unser Dankeschön dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“ und Herrn Heinrich Grieshaber für die Förderung und großzügige finanzielle Unterstützung. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern laden wir Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung und der Begleitveranstaltungen ein.

Anne Frank – Ein Zeichen für Menschlichkeit und gegen Rassismus

Detallierte Informationen zur Ausstellung und zum Rahmenprogramm finden Sie in unserem Begleitheft:

Programmheft „Deine Anne“